Angebote zu "Teatro" (10 Treffer)

Teatro de Calle. El espacio p?blico como un gra...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Teatro de Calle. El espacio p?blico como un gran escenario

Anbieter: Allyouneed.com
Stand: 19.02.2018
Zum Angebot
Teatro Tisch - Magis - Transparent Holz hell
1.512,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Magis Tisch Glas Transparent Holz hell. Masse: Platte: L 200 cm x B 90 cm - Stärke: 1 5 cm - Holzböcke H 68 bis 95 cm x B unten 66 cm x T 40 cm.Mit seinen höhenverstellbaren Holzböcken erinnert ´´Teatro´´ sehr an die Zeichentische der Architekten. Ein industrieller und sehr trendiger Stil! ´´Teatro´´ - das ist auch ein historischer Augenblick der Theaterwelt. In der Vergangenheit fanden die Vorführungen der großen Wanderbühnen (Commedia dell´Arte Molière etc.) auf Bühnen statt die von ähnlichen Holzböcken getragen wurden wie die des ´´Teatro´´! Durch die höhenverstellbaren Holzböcke (H von 68 auf 95 cm) kann ´´Teatro´´ als Esstisch Schreibtisch oder auch als Stehpult benutzt werden. Ein Baukastenprinzip mit großer Verwendungsfreiheit die sehr gut in die moderne Welt passen. Die Originalität dieses Tisches liegt in der harmonischen Verschmelzung zweier verschiedener Materialien: der natürliche und warme Aspekt des Buchenholzes gemischt mit der modernen Platte aus Sicherheitsglas. Auch in einer Variante mit weiß lackierter MDF-Platte (200 x 90 cm) erhältlich. Holzböcke höhenverstellbar – Holzböcke mit Zapfenverbindung. Lieferung gratis.

Anbieter: LadenZeile.de
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
El gran teatro del mundo / Das große Welttheater
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Leben als Spiel, die Welt als Bühne. »Das große Welttheater«, um 1635 entstanden, ist Calderóns berühmtestes geistliches Schauspiel und eines der bedeutendsten Werke der klassischen spanischen Literatur. Die erstmals 1988 in der Universal-Bibliothek erschienene zweisprachige Ausgabe von Gerhard Poppenberg wurde für die nun erscheinende Neuausgabe gründlich durchgesehen und auf den neuesten Stand der Forschung gebracht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
La Rudens di Plauto in teatro - Tra filologia e...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Questo volume è stato costruito sullo studio delle parti di testo che possono svolgere le funzioni di didascalia nella Rudens di Plauto. Dallanalisi dellimpianto scenico in cui è ambientato il pezzo teatrale si verificano lattendibilità delle indicazioni plautine e la possibilità che esse trovino riscontri nella scena del teatro ateniese, in muratura. Appaiono sorprendentemente minuziose la descrizione degli oggetti scenici che ai fini dello svolgimento della trama, sono stati suddivisi in due distinti gruppi, secondo il loro rapporto con gli edifici, le indicazioni dei luoghi da cui provengono e verso cui si dirigono i percorsi che partono dai diversi accessi al palcoscenico ed infine tutto ciò che appartiene al corredo dellattore, nel senso strettamente materiale, ma anche gestuale ed emozionale, ed ogni altro aspetto funzionale a scelte relative alla rappresentazione. Im vorliegenden Band werden die Funktionen der Regieanweisungen im Rudens des Plautus untersucht. Die Analyse der Bühnenanlage, die den Rahmen für die Aufführung des Stücks bildete, beweist die Zuverlässigkeit der plautinischen Angaben und die Möglichkeit, dass diese ein Gegenstück haben auf der Bühne des festen Theaters in Athen. Erstaunlich genau sind die Beschreibungen der beweglichen Bühnenobjekte, die der Handlung dienen und in zwei verschiedene Gruppen aufgeteilt werden entsprechend ihrem Bezug zu den Gebäuden, ferner die Angaben über die Orte, die Ausgangspunkt oder Ziel der von den verschiedenen Zugängen zur Bühne auftretenden Personen sind. Das gilt auch für alles, was zur Ausstattung des Schauspielers gehört, nicht nur in materiellem, sondern auch in gestischem und emotionalem Sinn, und für jeden anderen funktionalen Aspekt, der sich auf die Aufführung bezieht.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Ausgespielt
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Tübinger Improvisationstheater Teatro Arlecchino bereitet sich auf sein fünfundzwanzigstes Jubiläum vor. Doch ausgerechnet am Tag vor der großen Theatersport-Vorstellung wird das Nachwuchstalent Patrick Bräuer tot vor der Bühne aufgefunden. Ein epileptischer Anfall, so der notärztliche Befund. Die Theaterleitung drängt darauf, zur alten Routine zurückzukehren. So manchem Schauspieler kommt das Ausscheiden Patricks sogar ganz gelegen. Nur Elmar Arnold, der Musiker des Ensembles, fängt an, Fragen zu stellen. Hilfe bekommt er von zwei Bewohnern der Tübinger Wagenburg, dem Privatdetektiv Beppo Vogel sowie der sommersprossigen Tinka, die Elmars Privatleben gehörig durcheinanderwirbelt. Die Nachforschungen führen Elmar in immer neue Abgründe bis die Bühne auch für ihn zur Gefahr wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.02.2018
Zum Angebot
SECHS PERSONEN SUCHEN EINEN AUTOR (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Regisseur gibt Anweisungen, die Schauspieler beginnen zu probieren. Da betreten sechs Personen die Bühne, die niemand kennt. Sie stellen Forderungen. Ihre Geschichte möge man spielen und diese Geschichte ist ´´ein Gemisch von Tragischem und Komischem, von Phantastischem und Realistischem in einer wirklich humoristischen und höchst verwickelten Situation; ein Drama, das durch seine atmenden, sprechenden, sich bewegenden Gestalten, die es in sich tragen und erleiden, um jeden Preis eine Möglichkeit finden will, aufgeführt zu werden - ein Stück über den vergeblichen Versuch dieser improvisierenden Verwirklichung auf der Bühne.´´ So beschreibt es Luigi Pirandello im Vorwort zu seinem Stück, das nach seiner Uraufführung im Mai 1921 im Teatro Valle in Rom Theatergeschichte schrieb. Diese Edition enthält das vollständige Vorwort Pirandellos sowie zahlreiche Textvarianten, das heißt frühere Versionen, die Pirandello nicht in die endgültige Ausgabe aufgenommen hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.01.2018
Zum Angebot
SECHS PERSONEN SUCHEN EINEN AUTOR
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Regisseur gibt Anweisungen, die Schauspieler beginnen zu probieren. Da betreten sechs Personen die Bühne, die niemand kennt. Sie stellen Forderungen. Ihre Geschichte möge man spielen und diese Geschichte ist ein Gemisch von Tragischem und Komischem, von Phantastischem und Realistischem in einer wirklich humoristischen und höchst verwickelten Situation; ein Drama, das durch seine atmenden, sprechenden, sich bewegenden Gestalten, die es in sich tragen und erleiden, um jeden Preis eine Möglichkeit finden will, aufgeführt zu werden - ein Stück über den vergeblichen Versuch dieser improvisierenden Verwirklichung auf der Bühne. So beschreibt es Luigi Pirandello im Vorwort zu seinem Stück, das nach seiner Uraufführung im Mai 1921 im Teatro Valle in Rom Theatergeschichte schrieb. Diese Edition enthält das vollständige Vorwort Pirandellos sowie zahlreiche Textvarianten, das heißt frühere Versionen, die Pirandello nicht in die endgültige Ausgabe aufgenommen hat. Luigi Pirandello wurde 1867 in Agrigent, Sizilien, geboren. Für sein dramatisches und erzählerisches Werk erhielt er 1934 den Nobelpreis für Literatur. Er gilt als Wegbereiter des modernen Theaters. Luigi Pirandello starb 1936 in Rom.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Lonely Planet Reiseführer Toskana
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Lonely Planet Toskana auf eigene Faust durch eine der Top- Destinationen Europas! Etliche Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für Individualreisende. Auf mehr als 300 Seiten geben die Autoren sachkundige Hintergrundinfos zum Reiseland, liefern Tipps und Infos für die Planung der Reise, beschreiben alle interessanten Sehenswürdigkeiten mit aktuellen Öffnungszeiten und Preisen und präsentieren ihre persönlichen Entdeckungen und Tipps. Auch Globetrotter, die abseits der ausgetretenen Touristenpfade unterwegs sein möchten, kommen auf ihre Kosten. Wie wäre es beispielsweise mit Oper? Freunde der Arien finden sich jedes Jahr im Juli im Teatro del Silenzio bei Lajatico ein, um den Superstar Andrea Bocelli und seinen Gästen zu lauschen. Die Bühne wurde eigens für dieses Event gebaut. Darf´s auch gern moderner sein? Die toskanische Kunstszene hat mehr zu bieten als Davids Unterleib und erschöpft sich nicht nur in Fresken der Renaissance. Einer der eindrucksvollsten Galerien für moderne Kunst in Europa hat sich im Zentrum der mittelalterlichen San Gimignano eingenistet: Galleria Continua. Wo unterwegs übernachten und essen? Für jeden größeren Ort gibt es eine Auswahl an Unterkünften und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel. Abgerundet wird der Guide durch Übersichts- und Detailkarten, einem Farbkapitel zu den 18 Top- Erlebnissen, 3D-Anschten der Highlights, Special: Toskanische Küche, inspirierende Fotos, fundierte Hintergrundinformationen sowie Glossar und - damit Sie gut verständlich ankommen - einem Sprachführer. Der Lonely-Planet-Reiseführer Toskana ist ehrlich, praktisch, witzig geschrieben und liefert inspirierende Eindrücke und Erfahrungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.02.2018
Zum Angebot
Lonely Planet Reiseführer Toskana, Umbrien
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lonely Planet E-Books sind besonders praktisch für unterwegs und sparen Gewicht im Reisegepäck! E-Book basiert auf: 6. deutsche Auflage 2016 Mit dem Lonely Planet Toskana auf eigene Faust durch eine der Top- Destinationen Europas! Etliche Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für Individualreisende. Auf mehr als 300 Seiten geben die Autoren sachkundige Hintergrundinfos zum Reiseland, liefern Tipps und Infos für die Planung der Reise, beschreiben alle interessanten Sehenswürdigkeiten mit aktuellen Öffnungszeiten und Preisen und präsentieren ihre persönlichen Entdeckungen und Tipps. Auch Globetrotter, die abseits der ausgetretenen Touristenpfade unterwegs sein möchten, kommen auf ihre Kosten. Wie wäre es beispielsweise mit Oper? Freunde der Arien finden sich jedes Jahr im Juli im Teatro del Silenzio bei Lajatico ein, um den Superstar Andrea Bocelli und seinen Gästen zu lauschen. Die Bühne wurde eigens für dieses Event gebaut. Darfs auch gern moderner sein? Die toskanische Kunstszene hat mehr zu bieten als Davids Unterleib und erschöpft sich nicht nur in Fresken der Renaissance. Einer der eindrucksvollsten Galerien für moderne Kunst in Europa hat sich im Zentrum der mittelalterlichen San Gimignano eingenistet: Galleria Continua. Wo unterwegs übernachten und essen? Für jeden größeren Ort gibt es eine Auswahl an Unterkünften und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel. Abgerundet wird der Guide durch Übersichts- und Detailkarten, einem Farbkapitel zu den 18 Top- Erlebnissen, 3D-Anschten der Highlights, Special: Toskanische Küche, inspirierende Fotos, fundierte Hintergrundinformationen sowie Glossar und - damit Sie gut verständlich ankommen - einem Sprachführer. Der Lonely-Planet-Reiseführer Toskana ist ehrlich, praktisch, witzig geschrieben und liefert inspirierende Eindrücke und Erfahrungen. Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch Lesezeichen und Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche! Für den Lonely Planet Toskana haben 2 Autoren recherchiert und getextet. Hauptautorin Virginia Maxwell ist in Australien zuhause, kommt aber jedes Jahr nach Italien.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Dirigieren im 19. Jahrhundert - Der italienisch...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Gegensatz zu späterer Zeit liegt die musikalische Leitung am italienischen Opernhaus zu Beginn des 19. Jahrhunderts nicht in der Hand eines Einzelnen. Der mit dem Rücken zum Publikum stehende Dirigent wurde im Geburtsland der Oper erst deutlich später als in anderen europäischen Kulturen eingeführt. Warum also hielt man in Italien an einer Tradition der dirigentenlosen Musikausübung fest, die diesseits der Alpen Jahrzehnte früher aufgegeben worden war? Ging vom italienischen Violinmeister eine besondere Art der Suggestion aus oder bedurften italienische Opern einfach nicht der gleichen musikalischen Kontrolle wie die Werke deutscher oder französischer Provenienz? Martin Fischer-Dieskau geht diesen Fragen in seinem Buch Dirigieren im 19. Jahrhundert - Der italienische Sonderweg nach und beruft sich dabei auf Angaben zur musikalischen Leitung in den überlieferten Libretti, ikonographisches Material, theoretische und ästhetische Schriften, sowie auf Besprechungen, Reiseberichte, Briefe und Theaterchroniken. MARTIN FISCHER-DIESKAU begann seine Laufbahn 19jährig mit der Einstudierung von Haydns Oper Il mondo della luna im Schloss Charlottenburg seiner Heimatstadt Berlin, wo er im Anschluss seine Studien an der Universität der Künste als Dirigent und an der Feien Universität in den Fächern Italienische Literatur und Musikwissenschaft abschloss. 1976 und 1977 war er Preisträger des Deutschen Musikrats, was zu ersten Verpflichtungen innerhalb der deutschen Orchesterlandschaft führte und den Kontakt zu Seiji Ozawa ermöglichte, der ihn erstmalig 1978 als Träger des Leonard-Bernstein-Fellowships nach Tanglewood einlud. 1978 engagierte ihn Antal Doráti als Assistant Conductor an das Detroit Symphony Orchestra und riet ihm, die hier gesammelten Erfahrungen noch einmal in alter Manier als Korrepetitor und Kapellmeister an deutschen Bühnen zu intensivieren (1980-89 Augsburg, Aachen und Hagen). Nach einer Anstellung als Erster Dirigent in Bern (1990-94), wo er das italienische Fach und die Oper des 20. Jahrhunderts betreute, kam es zu Operneinstudierungen an der English Opera North, dem Staatstheater Stuttgart, dem Teatro San Carlo in Neapel und 1998 am Teatro Regio di Torino. Daneben war er Gast des Granada- und Helsinki-Festivals und der Berliner Festwochen. Martin Fischer-Dieskau stand seit 1983 am Pult des London- und Royal Philharmonic Orchestra, des NHK Orchesters Tokio und der Berliner Philharmoniker sowie einer großen Anzahl weiterer europäischer, amerikanischer und japanischer Orchester. Die Gesamtzahl weltweiter Begegnungen beläuft sich inzwischen auf knapp unter 100 Orchester. Martin Fischer-Dieskaus besonderes Interesse gilt der Erweiterung des Standard-Repertoires (Aufnahmen für BIS, Marco Polo und IPPNW concerts), er moderierte die Musikstreifzüge im ARD- Fernsehen, war Leiter des Jugendfestspieltreffens in Bayreuth, von 1994 bis 2004 Inhaber einer ordentlichen Professur im Fach Dirigieren an der Bremer Hochschule für Künste und folgt Einladungen zu Vorlesungen im musikwissenschaftlichen Rahmen. Als Chefdirigent des kanadischen KW Symphony Orchestra (2001-2004) setzte sich Martin Fischer-Dieskau erfolgreich für neue Programmstrukturen, neue Aufführungsorte und die Integration neuer Publikumsschichten ein. Mit diesem Ensemble inaugurierte er auch das German-Canadian Festival in Toronto. 2005 half Martin Fischer-Dieskau, das neu gegründete Orchester von Boca Raton, Florida, aus der Taufe zu heben und begeisterte in den Folgesaisons großdimensionierte Besucherzahlen mit speziellen Open-Air-Spectacles. Nachdem Martin Fischer-Dieskau im selben Jahr mit dem renommierten Taipei Symphony Orchestra Bekanntschaft gemacht hatte, wählten ihn die Musiker dieses Klangkörpers 2007 traditionsgemäß für 2 Spielzeiten zu ihrem Chefdirigenten. Sieben sorgfältig durchdachte Programme mit Musik aus 4 Jahrhunderten bishin zur Taiwanesischen Avantgarde, gefolgt von volkszenischen Opernproduktionen am National Theater und einem internationalen Puccini-Kongress im Jahre 2008 werden zum Höhepunkt des taiwanesischen Musiklebens. In den vergangenen Spielzeiten leitete Martin Fischer-Dieskau ausgedehnte Tournéen mit der Holland Symfonia und dem Noord Nederlands Orkest (NNO). 2013 war er Gast bei den Bukarester Philharmonikern mit Poulenc, Bartók und Prokofjew und leitete eine Neu-Einstudierung Zauberflöte in Palma de Mallorca.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot