Angebote zu "Wien" (174 Treffer)

Uwe Kröger - A Musical Christmas - Die Weihnach...
12,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.07.2019
Zum Angebot
Uwe Kröger - A Musical Christmas - Die Weihnach...
1,56 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: 20.07.2019
Zum Angebot
Tanz der Vampire. 2 Musical-CDs | Gesamtaufnahm...
29,99 €
Sale
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Tanz der Vampire. 2 Musical-CDsGesamtaufnahme der Vereinigten Bühnen WienAudio-CDEAN: 0731455937923Erscheinungsjahr: 2000Sprache: DeutschMaße: 148 x 127 x 10 mmRedaktion: Roman PolanskiKinder, Vampir, Klassik, Jugendsachbuch, Kindersachbuch, Mus

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Wiener Bühnen-Unwesen als Buch von Friedrich Ar...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wiener Bühnen-Unwesen:öffener Brief an den Vereinsausschuss des Deutschen Volkstheaters Friedrich Arnold Mayer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Travniceks gesammelte Werke und andere Texte fü...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Helmut Qualtinger, geboren am 08.10.28 in Wien, gestorben am 29.09.86 in Wien, Schauspieler, Kabarettist, Journalist und Schriftsteller, begann seine Laufbahn in den legendären Wiener Kellertheatern der Nachkriegsjahre und läutete zusammen mit Gerhard Bronner, Carl Merz und Michael Kehlmann die goldenen 50er Jahre des Wiener Kabaretts ein. 1961 setzte er mit seinem Herrn Karl dem österreichen Kleinbürger ein satirisches Denkmal. Die Werkausgabe besteht aus 5 Bänden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Bühne, FIlm, Raum und Zeit in der Musik des 20....
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bühne, FIlm, Raum und Zeit in der Musik des 20. Jahrhunderts:Wiener Schriften zur Stilkunde und Aufführungspraxis Wiener Schriften zur Stilkunde und Aufführungspraxis / Sonderreihe Wien modern

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Der Wiener Kongress
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Wiener Kongress von 1814/15 gilt als die bedeutendste europäische Friedensordnung des 19. Jahrhunderts. Er ordnet die Hinterlassenschaften der Französischen Revolution und der Kriege Napoleons auf dem Kontinent, justiert das Kräfteverhältnis zwischen den Mächten neu und verschafft den siegreichen Kräften der Restauration ein Fundament ihrer Herrschaft. Heinz Duchhardt stellt dieses gewaltige diplomatische Ereignis auf die historische Bühne, portraitiert die großen Darsteller wie Metternich oder Talleyrand, referiert die wichtigsten Verhandlungen und Ergebnisse und bettet den Kongress schließlich ein in eine bestechend klare Analyse des ganzen Zeitalters.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Wiener Ringstraße
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Ausbau des alten Habsburger Zentrums zu einer modernen Metropole gelangte die kaiserliche Residenz Wien zu ungeahnter Blüte: Kaiser Franz Joseph verlegte ab 1806 alle politischen und kulturellen Gebäude - von Oper und Burgtheater über Parlament, Rathaus und Universität bis zum Kaiserforum mit Hofmuseen - an die Stelle des niedergelegten Verteidigungsringes. Aus der damals weltweit größten Baustelle entstand so die berühmte Ringstrasse. Auch das prosperierende Bürgertum fand hier eine Bühne für eigene, mit dem Hof und Adel konkurrierende Bauvorhaben. Der Bildband lässt die »Ringstrassengesellschaft« lebendig werden, berichtet von den Architekten und Künstlern der prunkvollen Bauensembles und vom Alltag hinter den Fassaden der Palais, Bankgebäude und Wohnhäuser. Aktuelle Fotografien fangen den Reichtum dieses architektonischen Erbes ein und stehen erstmals veröffentlichten historischen Fotografien gegenüber.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Quer durch Wien
23,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie klangen Elektroautos vor hundert Jahren? Wieso waren Fahrräder Ursache von Lärmbeschwerden? Wo fuhr der erste Paternoster, wo die erste Rolltreppe Wiens? Wie erotisch war und ist Wien bei Nacht? Und wer schwamm quer durch Wien? Peter Payer entführt seine Leser einmal mehr in das andere Wien, das des zweiten Blickes. In seinen Beobachtungen über Wien stehen wenig wahrgenommene alltagshistorische Facetten im Mittelpunkt. Die Stadt wird mit allen Sinnen in Geschichte und Gegenwart erfasst. Noch nie gehörte Fakten ergänzen sich mit spannenden Geschichten. In Essays, die ungefähr so lang sind, dass man sie zwischen der Bestellung im Kaffeehaus und dem Servieren des Kaffees lesen kann, berichtet Peter Payer von Monumentaluhren, Wetterhäuschen, Hollywoodschaukeln, der Ring- und der Mariahilfer Straße, Balkonen als Bühnen im öffentlichen Raum und dem Tourismus im Wandel der Zeit. Peter Payer wirft dabei auch einen Blick in die Zukunft und stellt die Frage, wie wir uns als Stadtmenschen wandeln werden. Wie wird die Stadt künftig klingen? Wie wird sie in der Nacht aussehen?

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot