Angebote zu "Villa" (59 Treffer)

Kategorien

Shops

Frida Superstar: Frida Superstar
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Frida kann es nicht fassen, dass die Eltern ihre Jobs in einem Architekturbüro in Berlin für ein halbes Jahr an den Nagel hängen, um einen Traum zu verwirklichen: Sie wollen eine alte Villa renovieren und dann verkaufen. Leisten können sie sich diesen Luxus, weil Mama bei einem Ferrnsehquiz mitgemacht und 125.000 Euro gewonnen hat. Frida muss sich an das Landleben und an die neue Schule erst gewöhnen. Sie kann nicht ahnen, dass dort ihr Gesangstalent in einem Schülerwettbewerb entdeckt werden wird. Die Neue zusammen mit der Außenseiterin der Klasse - dieser Auftritt wird die Bühne rocken: mit einem Lied über ein Mädchen, das seinen Weg sucht und findet ...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Frida Superstar: Frida Superstar
10,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Frida kann es nicht fassen, dass die Eltern ihre Jobs in einem Architekturbüro in Berlin für ein halbes Jahr an den Nagel hängen, um einen Traum zu verwirklichen: Sie wollen eine alte Villa renovieren und dann verkaufen. Leisten können sie sich diesen Luxus, weil Mama bei einem Ferrnsehquiz mitgemacht und 125.000 Euro gewonnen hat. Frida muss sich an das Landleben und an die neue Schule erst gewöhnen. Sie kann nicht ahnen, dass dort ihr Gesangstalent in einem Schülerwettbewerb entdeckt werden wird. Die Neue zusammen mit der Aussenseiterin der Klasse - dieser Auftritt wird die Bühne rocken: mit einem Lied über ein Mädchen, das seinen Weg sucht und findet ...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Zilahy, M: Nachtjäger
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Rom in den Fängen eines Killers, dessen makabrer Wahnsinn in der Dunkelheit Form annimmt: Er modelliert seine Opfer zu mythologischen Figuren, die er an prominenten Schauplätzen der Stadt inszeniert. Die Villa Borghese, der Zoologische Garten, der Park der Villa Torloni werden nachts zur unheilvollen Bühne für die Todesopfer, die an die Medusa, den Minotaurus oder die Laokoon-Gruppe erinnern. Commissario Enrico Mancini, anerkannter Experte für Serienmorde, wird schon bald klar, dass sein Gegner ihn mit seinen grausamen Botschaften zum Duell herausfordert. Um weitere Morde zu verhindern, ist Mancini gezwungen, in eine Welt voller Abgründe einzutauchen, deren Dämonen auch vor ihm nicht Halt machen ... »Ein Thriller von außergewöhnlicher erzählerischer Intensität und Spannung« La Repubblica

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Zilahy, M: Nachtjäger
22,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Rom in den Fängen eines Killers, dessen makabrer Wahnsinn in der Dunkelheit Form annimmt: Er modelliert seine Opfer zu mythologischen Figuren, die er an prominenten Schauplätzen der Stadt inszeniert. Die Villa Borghese, der Zoologische Garten, der Park der Villa Torloni werden nachts zur unheilvollen Bühne für die Todesopfer, die an die Medusa, den Minotaurus oder die Laokoon-Gruppe erinnern. Commissario Enrico Mancini, anerkannter Experte für Serienmorde, wird schon bald klar, dass sein Gegner ihn mit seinen grausamen Botschaften zum Duell herausfordert. Um weitere Morde zu verhindern, ist Mancini gezwungen, in eine Welt voller Abgründe einzutauchen, deren Dämonen auch vor ihm nicht Halt machen ... »Ein Thriller von aussergewöhnlicher erzählerischer Intensität und Spannung« La Repubblica

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Traumreise meines Lebens
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Überlebenskünstler, Hans im Glück, Tausendsassa Alle kennen seine Filme und Serien: 'Das Traumschiff', 'Schwarzwaldklinik', 'Der Alte' und 'Rosamunde Pilcher'. Hans-Jürgen Tögel ist der Mann, der als verantwortlicher Regisseur hinter diesen und vielen weiteren Erfolgsgeschichten des deutschen Fernsehens steht. In seiner Autobiografie schildert er die verschiedenen Stationen seines Lebens, wie er als Junge in der Villa Wahnfried seine Liebe zur Bühne entdeckte, gegen den Willen seines Vaters ohne einen Pfennig in der Tasche zur Schauspielschule nach München aufbrach und schließlich als Regieassistent bei 'Zur Sache, Schätzchen' zum ersten Mal hinter der Kamera stehen durfte. In seiner einzigartigen Karriere arbeitete er mit bekannten Schauspielern von Gert Fröbe über Fritz Wepper bis hin zu Maria Furtwängler und kann von zahlreichen komischen und auch dramatischen Szenen berichten - vom Bad in der Elefantentränke in der Savanne bis hin zu einem Löwenbiss, den er überlebt hat. Bis heute steht er hinter der Kamera und erreicht mit seinen Filmen zur besten Sendezeit höchste Einschaltquoten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Traumreise meines Lebens
20,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Überlebenskünstler, Hans im Glück, Tausendsassa Alle kennen seine Filme und Serien: 'Das Traumschiff', 'Schwarzwaldklinik', 'Der Alte' und 'Rosamunde Pilcher'. Hans-Jürgen Tögel ist der Mann, der als verantwortlicher Regisseur hinter diesen und vielen weiteren Erfolgsgeschichten des deutschen Fernsehens steht. In seiner Autobiografie schildert er die verschiedenen Stationen seines Lebens, wie er als Junge in der Villa Wahnfried seine Liebe zur Bühne entdeckte, gegen den Willen seines Vaters ohne einen Pfennig in der Tasche zur Schauspielschule nach München aufbrach und schliesslich als Regieassistent bei 'Zur Sache, Schätzchen' zum ersten Mal hinter der Kamera stehen durfte. In seiner einzigartigen Karriere arbeitete er mit bekannten Schauspielern von Gert Fröbe über Fritz Wepper bis hin zu Maria Furtwängler und kann von zahlreichen komischen und auch dramatischen Szenen berichten - vom Bad in der Elefantentränke in der Savanne bis hin zu einem Löwenbiss, den er überlebt hat. Bis heute steht er hinter der Kamera und erreicht mit seinen Filmen zur besten Sendezeit höchste Einschaltquoten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Buch - Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
21,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die Kindheit auf dem Gelände einer riesigen Psychiatrie und das Austauschjahr in Amerika liegen hinter ihm, der gerade zwanzig gewordene Erzähler bereitet sich auf den Antritt des Zivildienstes vor, als das Unerwartete geschieht: Er wird auf der Schauspielschule in München angenommen und zieht in die großbürgerliche Villa seiner Großeltern in Nymphenburg.Seine Großmutter ist eine schillernde Diva und selbst ehemalige Schauspielerin, sein Großvater emeritierter Professor der Philosophie, eine strenge und ehrwürdige Erscheinung. Ihre Tage sind durch abenteuerliche Rituale strukturiert, bei denen Alkohol eine nicht unwesentliche Rolle spielt. Unter ihrem Einfluss wird der Erzähler zum Wanderer zwischen den Welten.Tagsüber an der Schauspielschule systematisch in seine Einzelteile zerlegt, ertränkt er abends seine Verwirrung auf dem opulenten Sofa in Rotwein und anderen Getränken. Aus dem Kontrast zwischen großelterlichem Irrsinn und ausbildungsbedingtem Ich-Zerfall entstehen die ihnvöllig überfordernden Ereignisse. Zugleich entgeht ihm nicht, dass auch die Großeltern gegen eine große Leere ankämpfen, während er auf der Bühne sein Innerstes nach außen kehren soll und dabei fast immer grandios versagt."zum Brüllen komisch", Salzburger Nachrichten, 11.11.2015Joachim Meyerhoff, geboren 1967 in Homburg/Saar, aufgewachsen in Schleswig, ist seit 2005 Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters. In seinem sechsteiligen Zyklus Alle Toten fliegen hoch trat er als Erzähler auf die Bühne und wurde zum Theatertreffen 2009 eingeladen. 2007 wurde er zum Schauspieler des Jahres gewählt. Für seinen Debütroman wurde er mit dem Franz-Tumler-Literaturpreis 2011 und dem Förderpreis zum Bremer Literaturpreis ausgezeichnet.

Anbieter: yomonda
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
11,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Von einem, der auszog, Schauspieler zu werden – und bei den Großeltern einzieht Mit Anfang zwanzig geschieht dem Erzähler in Joachim Meyerhoffs drittem Roman das Unerwartete: Er wird auf der Schauspielschule in München angenommen und zieht in die großbürgerliche Villa seiner Großeltern. Die Tage der ehemaligen Schauspielerin und des emeritierten Professors für Philosophie sind durch abenteuerliche Rituale strukturiert, bei denen Alkohol eine nicht unwesentliche Rolle spielt. Der Erzähler wird zum Wanderer zwischen den Welten. Tagsüber an der Schauspielschule systematisch in seine Einzelteile zerlegt, ertränkt er abends seine Verwirrung auf dem opulenten Sofa in Rotwein. Doch ihm entgeht nicht, dass auch die Großeltern gegen eine große Leere ankämpfen, während er auf der Bühne sein Innerstes nach außen kehren soll und dabei fast immer grandios versagt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Die Reisen des Sir Peter
7,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Sir Peter ist eigentlich immer unterwegs. Er steht in Reykjavik auf der Bühne, inszeniert eine Prokofjew-Oper am Bolschoi Theater in Moskau, gastiert mit seiner One-Man-Show in Berlin und feiert Weihnachten unter Palmen am thailändischen Strand. In Rom hält er eine Rede zur feierlichen Neueröffnung der einst unter Kaiser Nero erbauten Villa Aurea, bei der Ankunft in New York wundert er sich über die Frage, ob er einen gewaltsamen Sturz der US-Regierung beabsichtige, vor dem Sommerpalast des Maharadscha von Mysore spielt er Elefanten-Polo und in Südafrika begegnet er Nelson Mandela. Peter Ustinov unterwegs: ein Feuerwerk skurriler Beobachtungen, pointierter Weisheiten und liebevoll-boshafter Einblicke in die Eigenarten verschiedenster Völkerschaften. »Ich bin komisch aus Notwehr.« Peter Ustinov im Gespräch mit dem Stern

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot